Das sind wir
Unser Bauernmarkt
Veranstaltungen
   Veranstaltungen 2019
   Veranstaltungen 2017
   Veranstaltungen 2016
   Veranstaltungen 2015
   Veranstaltungen 2014
Kontakt
Impressum I Datenschutz
Simssee-Markt, Logo, Wochenmarkt, Bauernmarkt, Rosenheim, Regionalvermarktung von Biogemüse Simsseemarkt Stephanskirchen
Vergissmeinich in Baierbach

Veranstaltungen 2014
.....................................................................................................................................................


Rosenheimer Tafel

Spende für die Rosenheimer Tafel

Vielen Dank an alle, die sich dieses Jahr an unserem weihnachtlichen Markttag den Glühwein sowie Kaffee und Kuchen so richtig schmecken ließen und dafür sorgten, daß der Reinerlös um einiges höher ausfiel als in den Vorjahren.
So hat sich die Simsseemarkt Solidargemeinschaft zum ersten mal dafür entschieden, nicht den ganzen Betrag der Gemeinde Stephanskirchen zu überlassen, die dieses Geld alljährlich für soziale Zwecke einsetzt, sondern einen Teil der Einnahmen selbst zu verteilen. So wurden diesmal 250.- Euro direkt an Elisabeth Bartl, der Leiterin der Rosenheimer Tafel übergeben, um damit die Regale des Tafelladens zu bestücken und Betriebskosten zu decken.
Einen besonderen Leckerbissen brachte auch Dagmar Kirmeier mit, die zur Überraschung von Frau Bartl und Ihren Helfern 40 Stück Käse aus der Herstellung von Milch Direkt mitbrachte, die sogleich an die Kunden weiter gereicht wurden.


....................................................................................................

Weihnachtsmarkt in Schloßberg 2014

Stimmungsvoller weihnachtlicher Markt

Auch dieses Jahr erfreute sich der weihnachtliche Markttag der Simsseemarkt-Solidargemeinschaft in Schloßberg wieder großer Beliebtheit bei Jung und Alt.
Weihnachtliche Live-Musik gab einen stimmungsvollen Rahmen auf dem Rathausplatz und im Rathausfoyer. Neben dem üblichen Marktangebot gab es neben den üblichen Waren, wieder Handgefertigtes zu kaufen, wie z.B. Klosterarbeiten, Krippen, Mützen, Socken und Schmuck um nur einige zu nennen.

Am späten Nachmittag nutzten viele die Gelegenheit bei winterlichen Temperaturen den ersten Glühwein in geselliger Atmosphäre zu genießen. Bis in die Abendstunden fanden sich viele Besucher ein um den Adventsauftakt zu feiern.
Der Erlös des diesjährigen Kaffee- und Kuchen
- sowie Glühweinverkaufs geht auch dieses Jahr wieder an die Gemeinde, die das Geld für soziale Zwecke in der Gemeinde verwendet.


...................................................................................................

Kirtanudeln sind Tradition

Kirchweih auf dem Bauernmarkt in Baierbach

Seit es den Baierbacher Bauernmarkt gibt, ist es nun schon Tradition, dass es am Freitag vor Kirchweih die sehr beliebten Kirtanudeln gibt. Bis diese aber am Nachmittag über die Theke gereicht werden können, ist im Vorfeld schon einiges an Arbeit nötig. Am frühen Morgen wird der Teig angesetzt und nach einer Ruhepause werden die Teigrohlinge geformt. Wen wundert es da, dass viele fleißige Hände nötig sind. Auch dieses Jahr waren die Bäuerinnen aus Stephanskirchen wieder begeistert dabei und haben ihr Können unter Beweis gestellt. Die Besucher wussten es zu schätzen, und so wurden auch heuer wieder an die 600 Nudeln verkauft und so manche gleich vor Ort genossen. Der Reinerlös wird auch diesmal für einen guten Zweck gespendet.


....................................................................................................

Hoffest 2014 der Simsseemarkt-Solidargemeinschaft

Ein gelungenes Fest in Baierbach am Simssee

Schön war es wieder, das alljährliche, mittlerweile sehr beliebte Hoffest der Simsseemarkt-Solidargemeinschaft. Gastgeber des 22-sten Festes war diesmal die Familie Kiener (Lexhof) in Baierbach. Nach tagelanger Vorbereitung bot ihr Anwesen den passenden Rahmen für das diesjährige Fest. Die jahrelange Erfahrung der "Simsseemarktler" aus Stephanskirchen und deren treue Helfer, sowie das strahlende Wetter haben auch dieses Hoffest zu einem schönen Erlebnis gemacht, das von vielen Besuchern aufgesucht wurde.  

















Ganz im Sinne der Selbstvermarktung stammten die angebotenen Speisen wie Fischfilet, Kürbissuppe, Raclette, Lammbraten, Steaks und Schweinswürstl, Apfelkücherl und "Auszogne" (Kirtanudeln) aus den selbst erzeugten, regionalen Produkten der Simsseemarkt-Bauern, die an den verschiedenen, schön dekorierten Ständen angeboten wurden.

Bei dieser großen Auswahl, untermalt von den Klängen der Jugendblaskapelle Stephanskirchen, fiel es den Besuchern leicht, mittags eine "gschmackige" Mahlzeit zu genießen und sich am Nachmittag noch ein oder zwei Stücke der über achtzig verschiedenen Kuchen schmecken zu lassen.

Viele Kunsthandwerker aus der Region boten Schönes zum Schauen und Kaufen. Den Kindern bereiteten Ponyreiten, Dosenwerfen und Strohballenklettern großes Vergnügen, kleine Baumeister stapelten wieder mit Begeisterung die Holzklötze von Alexander Zurawski und so mancher konnte stolz mit einem schönen Gewinn des Hoffesträtsel nach Hause gehen
.


(Text und Bild Kirchgeßner)
....................................................................................................

Bauernmarkt auf dem Geländer
der Otfried-Preußler-Schule

Unter dem Motto, "Stephanskirchen is(s)t köstliche & kostbar, fand am 4. Juli eine Ganztagesveranstaltung an der Otfried-Preußler-Schule in Stephanskirchen statt, in der es um gesunde und bewusste Ernährung ging.

Da auch unsere regional erzeugten Produkte aus Stephanskirchen köstlich und gesund sind war auch die Simsseemarkt-Solidargemeinschaft mit dem Bauernmarkt vertreten, der sonst immer Freitag Nachmittag in Baierbach statt findet.

Durch den ungewöhnlichen Veranstaltungsort war es möglich auch Kunden zu erreichen, denen der Bauernmarkt in Baierbach bisher noch nicht so vertraut war. Wir hoffen das auch wir den Einen oder Anderen von unserer Produktqualität überzeugen konnten und wir uns am Freitag auf unserem Bauernmarkt wieder treffen.

....................................................................................................

Erfahrungsaustausch

Lehrfahrt des 2. Semesters der
Hauswirtschaft zum Simsseemarkt

Am 04. Juni 2014 besuchten die Hauswirtschaftsschülerinnen der Landwirtschaftsschule Rosenheim, unseren Simsseemarkt. Treffpunkt war am Rathaus Stephanskirchen, wo ihnen die Entstehung des Simsseemarktes vorgestellt wurde. Dabei stand die Selbstvermarktung der landwirtschaftlichen Produkte aus der Region Stephanskirchen im Vordergrund. Die angehenden Meisterinnen konnten sich mit den bäuerlichen Standbetreibern vor Ort auf dem Bauern- und Wochenmarkt über deren Erfahrungen austauschen.
Die Führung wurde von Jürgen Lohse, 2. Vorstand der Simsseemarkt-Solidargemeinschaft geleitet.

Schüler der Hauswirtschaft auf dem Simsseemarkt

Im Anschluss konnten die Schülerinnen die Qualität unserer Waren beim gemeinsamen Mittagessen am Würstlstand testen und es wurde auch die Möglichkeit genutzt das ein oder andere an den Marktständen mit zu nehmen.

Jürgen Lohse, 2. Vorstand

.....................................................................................................

Hollerblütentag in Baierbach

Reichlich Zulauf fand auch dieses Jahr wieder der alljährliche Hollerblütentag, an dem die Bäuerinnen wieder ihre Produkte mit Holuderblüten zum Kauf anboten.

Reichlich Nachfrage bestand auch wieder an den Hollerkücherln, die frisch vor den Augen der Besucher zubereitet wurden. Mit oder ohne Puderzucker konnte man sie noch warm, gegen einen kleinen Obulus verköstigen.


So ergab sich auch diesmal wieder bei Akkordeonmusik eine gemütliche Atmosphäre die viele Besucher zum Verweilen einlud.


...................................................................................................


Bericht über das vergangene Vereinsjahr

Jahreshauptversammlung des Simsseemarktes

Zur Jahreshauptversammlung der Simsseemarkt-Solidargemeinschaft trafen sich die Vereinsmitglieder dieses Jahr bereits am 12. März im Vereinsheim Waldering.

Nach dem Kassenbericht und der Entlastung der Vorstandschaft erhielten die Anwesenden von Thomas Sandbichler und Cilli Kiener einen kurzen Bericht über die wöchentlichen Markttage des vergangenen Jahres in Schloßberg und Baierbach.



Bereichert wurde der Abend durch den Vortrag von Konrad Geiger, Geschäftsführer von Bio-Kontor 7 aus Bad Aibling, über die geplante Mittagsverpflegung in der Schule Stephanskirchen. Ziel ist es eine bezahlbare Mittagsversorgung ausschließlich aus dem regionalen Produktangebot anzubieten.

Ein weiterer Gesprächspunkt war die Ankündigung einer Verbraucherumfrage, in der sich die Simsseemarkt-Solidargemeinschaft einen Überblick über die Kundenzufriedenheit, -verhalten und -wünsche verschaffen möchte.


....................................................................................................

Schafe Rosenheim
Stephanskirchen Rosenheim
Stephanskirchen Rosenheim
Hollerkücherl Rosenheim
Kampenwand Rosenheim
Schafe Rosenheim
Vergissmeinich in Baierbach
Schafe Rosenheim
Vergissmeinich in Baierbach
Schafe Rosenheim

Veranstaltungen am Simssee, Simsseesolidargemeinschaft, Simssee, Baierbach, Stephanskirchen